unbekannter Gast

Österreichische Automobilfabrik ÖAF-Gräf & Stift AG#

1971 durch Fusion von Österreichische Automobil Fabriks-AG und Gräf & Stift entstandenes Unternehmen mit Sitz in Wien-Liesing (nach Ausbau 1985-87 und Auflassung der anderen Standorte Döbling und Floridsdorf). Produziert vor allem Lkws, Schwer- und Sonderfahrzeuge (zum Beispiel für Feuerwehren) sowie Bodengruppen für Linienbusse; das Unternehmen erwirtschaftete das Unternehmen erwirtschaftete 2003 mit 851 Mitarbeitern einen Umsatz von 333 Millionen Euro und gehört wie die Steyr Nutzfahrzeuge AG (gemeinsame Vertriebstochter ÖAF & Steyr Nutzfahrzeuge OHG, gegründet 1995) zur MAN-Nutzfahrzeuge-Gruppe in Österreich.