unbekannter Gast

Österreichische Buddhistische Religionsgesellschaft#

Seit 1983 in Österreich offiziell anerkannte Religionsgemeinschaft mit mehreren 100 Mitgliedern. Die Anfänge des Buddhismus in Österreich reichen in die Jahrhundertwende zurück, nach Verbot 1938-45 etablierten sich nach 1945 wieder kleinere Zirkel. 1975 wurde in Scheibbs ein buddhistisches Zentrum gegründet, wenig später in Wien. 1983 wurde in Wien die buddhistische Friedenspagode eröffnet. Der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft gehörten 2003 in Österreich 16 Gruppen an.