unbekannter Gast

Abendschulen#

Möglichkeit zur Weiterbildung neben dem Beruf (ursprünglich am Sonntag), seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts in den Abendstunden der Wochentage.

Gegenwärtig werden folgende Schulformen bzw. Lehrgänge als Abendschulen geführt: Werkmeisterschule für Berufstätige, Aufbaulehrgang für Berufstätige, Gymnasium, Realgymnasium und Wirtschaftskundliches Realgymnasium für Berufstätige, Handelsschule für Berufstätige, Handelsakademie für Berufstätige, Höhere technische Lehranstalt für Berufstätige, Akademie für Sozialarbeit für Berufstätige.

Literatur#

  • J. Sonnberger, Die Entwicklung der A. in Österreich, Dissertation, Salzburg 1979
  • H. Engelbrecht, Geschichte des österreichischen Bildungswesens, Band 3-5, 1984-88