unbekannter Gast

Achten, Joseph#

* 1822, Graz

† 10. 11. 1867, Meran


Porträt- und Genremaler


Erhielt den ersten Unterricht im Zeichnen im Städlischen Institute zu Frankfurt a. M., dann im Carolinum zu Braunschweig, von wo er 1839 zu seiner weiteren Ausbildung zuerst nach München, dann nach Düsseldorf ging.

Später hielt er sich größtenteils in Graz auf. Seine Porträts, die er, da er farbenblind war, grau in grau in Ölfarbe ausführte, zeichnen sich durch große Naturähnlichkeit und durch scharfes Erfassen der charakteristischen Momente aus. Er hat in dieser grauen Manier auch Genrebilder gemalt. Der talentvolle Künstler erlag frühzeitig einem Lungenleiden in Meran, wohin er sich zur Erholung begeben hatte.

Im steirischen Kunstverein waren zahlreiche Porträts seiner Hand ausgestellt, im Jahre 1867 die beiden Genrebilder: "Wer kommt da" und "Die Verlassene".


Literaur:

  • Wastler: Künstler-Lex
  • List, 1, S. 9; Thieme-Becker 1. 1907, S. 46
  • Fuchs, H.: Die österr. Maler des 19. Jhdts. - Wien. Bd 1. 1972, S. K9

Quellen#


Mit freundlicher Genehmigung übernommen aus http://bibi.kfstock.at



Redaktion: H. Maurer, I. Schinnerl