unbekannter Gast

Akademie der bildenden Künste in Wien#

Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste in Wien. Foto, um 1910
© Austrian Archives, Wien, für AEIOU

1688 (1692 Nachweis staatlicher Unterstützung) wurde die erste allgemeine Ausbildungsstätte für Künstler außerhalb der Zunftordnungen von Peter Strudel im Strudelhof, Wien 9, gegründet und bald als "Kayserliche Academie" unter den Schutz der habsburgischen Herrscher gestellt.

Akademie der bildenden Künste
Akademie der bildenden Künste am Schillerplatz.
Foto: Gryffindor. Aus: Wikicommons unter CC
Nach dem Tod des Gründers (1714) bestand die Anstalt nicht weiter. Sie wurde von J. van Schuppen 1726 als staatliche Anstalt für Malerei, Bildhauerei und Baukunst wiedereröffnet und erhielt 1751 eine hochschulähnliche Rektoratsverfassung.

1772 wurden Jakob Matthias Schmutzers Kupferstecher-Akademie (gegründet 1766) und A. Domanecks Bossier-, Verschneid- und Graveur-Akademie (gegründet 1767), 1786 die Kommerzial-Zeichnungs-Akademie (gegründet 1758) eingegliedert. Diese "Vereinigte Akademie der bildenden Künste" (ab 1812 "Akademie der vereinigten bildenden Künste") wirkte zwischen 1812 und 1850 auch als "Kunstbehörde der Nation". 1872 wurde sie zur Kunsthochschule mit dem heutigen Titel erhoben und bald in dem 1872-77 von T. Hansen errichteten Gebäude untergebracht, seit 1998 ist sie Universität.

Die Akademie der bildenden Künste in Wien umfasst (2003) folgende Studienrichtungen: Bildende Kunst, Architektur, Bühnengestaltung, Konservierung, und Restaurierung sowie Lehramts- und Doktoratsstudien, ergänzt durch das Lehrangebot der Kunst- und Kulturwissenschaftlichen Abteilung. Sie führt eine Bibliothek, eine Gemäldegalerie und das Otto-Wagner-Archiv. Das Kupferstichkabinett ist nach der Albertina die bedeutendste österreichische Graphiksammlung. Einfügen eines Plugins fehlgeschlagen: Es gibt keine Sektion 'end' nr. '2' auf der Seite. --> Sonderpostmarke 1992, 300 Jahre Akad. d. bild.Künste (Briefmarken)

--> Sonderpostmarke 1967, 275 Jahre Akad. d. bild.Künste (Briefmarken)

--> Museen

--> Akademie der bildenden Künste, Gemädegalerie
--> Historische Bilder zu Akademie der bildenden Künste in Wien (IMAGNO)

Literatur#

  • W. Wagner, Die Geschichte der Akademie der bildenden Künste in Wien, 1967