unbekannter Gast

Andelsbuch#

Andelsbuch
Wappen von Andelsbuch

Bundesland: Vorarlberg Andelsbuch, Vorarlberg
Bezirk: Bregenz, Gemeinde
Einwohner: 2.425 (Stand 2016)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 613 m
Fläche: 19,57 km²
Postleitzahl: 6866
Website: www.andelsbuch.at


Wintersport- und Kurort (Eisensäuerling, Kneippkuren) im Bregenzerwald, an der Bregenzer Ache; Museumsbahn Bezau- Egg. - Institut für Sozialdienste, Marienheim der Barmherzigen Schwestern, Kraftwerk Andelsbuch (errichtet 1908, Industriedenkmal), Vorarlberger Medienhaus; Fremdenverkehr, Holzverarbeitung, Schotterwerk.

Urkundlich 1080 als "Andollisbuve", Pfarrkirche (1710), Heimat des christlichsozialen Politikers Jodok Fink; Wasserfälle am Brüllbach.

Weiterführendes#

Literatur#

  • E. Vonbank, 900 Jahre Andelsbuch, 1980