unbekannter Gast

Anna, Hl.#

Fest 26. Juli


Die Gestalt der Mutter Mariens erfreut sich in Österreich großer Beliebtheit. Der Annentag war bis in die maria-theresianische Zeit ein offizieller Feiertag, der Name Anna noch um 1900 der häufigste von allen Frauennamen. In Österreich sind der heiligen Anna 63 Wallfahrtskirchen geweiht, die bedeutendste ist Annaberg in Niederösterreich, in der eine Reliquie der Heiligen aufbewahrt wird. - Im 18. und 19. Jahrhundert wurde das Annenfest, vor allem in Wien, mit Theateraufführungen, Serenaden, Feuerwerken, galanten Geschenken (Strumpfbändern, Fächern und Ähnlichem) gefeiert. Musiker wie J. Strauß Vater, J. Strauß Sohn und J. Lanner schrieben Annen-Polkas und -Quadrillen.


--> ABC: Anna, hl.
--> Historische Bilder zu Heilige Anna (IMAGNO)