unbekannter Gast

Ansfelden#

Ansfelden
Wappen von Ansfelden

Bundesland: Oberösterreich Ansfelden, Oberösterreich
Bezirk: Linz-Land, Stadt
Einwohner: 15.587 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 275 m
Fläche: 31,41 km²
Postleitzahl: 4052, 4053
Website: www.ansfelden.at


An der Traun südlich von Linz.

Landwirtschaftliche Berufsschule; starke wirtschaftliche Bindung an Linz (4822 Beschäftigte 1992, davon 2381 in verarbeitendem Gewerbe und Industrie: Papierfabrik Nettingsdorf, Holzverarbeitung, Leichtmetallbau, Fertighausbau und -vertrieb, Schmuckerzeugung, Stahlbearbeitung, Fensterproduktion, Maschinenrecycling), Handel.

Urkundlich 777, Geburtshaus A. Bruckners (Gedächtnisstätte), Bruckner-Center (1996); gotisch-barocke Kirche (urkundlich 1113), Pfarrhof von C. A. Carlone (1690-1707); Reste von Burg Ziehberg.


--> Historische Bilder zu Ansfelden (IMAGNO)
--> Feld bei Ansfelden aus dem Buch "Hoamatland", © J. Steininger
--> Ausblick in das Voralpenland von Ansfelden aus dem Buch "Hoamatland", © J. Steininger

Literatur#

  • J. Fuchshuber, Ansfelden einst und jetzt, 2 Bände, 1987.


  • Biographie des berühmtesten Sohnes von Ansfelden, Anton Bruckner

-- Maurer Hermann, Montag, 12. Oktober 2015, 18:08