unbekannter Gast

Anton Paar GmbH#

Logo Logo Anton Paar GmbH
Anton Paar GmbH

Die Anton Paar GmbH wurde 1922 vom Schlossermeister Anton Paar als Ein-Mann-Reparaturwerkstätte (für Bäckerei- und Fleischereimaschinen) gegründet.

1932 trat dessen Tochter Margarethe in den Betrieb ein, wurde erste steirische Schlossermeisterin und konzentrierte sich schließlich auf die Produktion von Präzisionsvorrichtungen. Die Qualität ihrer Arbeit führte zu einer engen Kooperation mit Prof. Dr. hc. mult. Otto Kratky und schließlich 1957 zur Fertigung des ersten wissenschaftlich analytischen Instrumentes, der Kratky-Röntgen-Kleinwinkelkamera, die heute noch das weltweit am häufigsten verwendete Messsystem dieser Art ist.

1963 starb Anton Paar und Ulrich Santner, der Schwiegersohn von Margarete Platzer, übernahm die Geschäftsführung des Unternehmens. Als Dozent der Technischen Universität Graz forcierte er die Kontakte zu den führenden Forschungseinrichtungen und setzte auf die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft: 1967 wurde das erste digitale Dichtemessgerät vorgestellt - die TU Graz entwickelte es, die Anton Paar GmbH produzierte es und Partnerunternehmen vertrieben es.

Seit 1997 ist dessen Schwiegersohn, Dr. Friedrich Santner, Geschäftsführer der Anton Paar GmbH; 2003 wurde das Familienunternehmen in eine gemeinnützige Stiftung, die Santner Privatstiftung, eingebracht.

Heute produziert die Anton Paar GmbH hochwertige Mess- und Laborgeräte für Industrie und Forschung und ist mit ihren Geräten aus den Bereichen Dichte- und Konzentrationsmessungen sowie Rheometrie und CO2-Messungen die Nummer eins am Weltmarkt.

Über 1550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hauptfirmensitz in Graz (und den 20 Vertriebsfirmen in Amerika, Asien und Europa) entwickeln, fertigen und vertreiben hochwertige Messinstrumente für physikalische Messgrößen wie Dichte, Temperatur und Viskosität sowie Mikrowellenaufschlussgeräte, Zetapotenzialmessgeräte und präzisionsmechanische Einzelteile und Baugruppen. Weltweit ist das Unternehmen mit 70 Vertriebspartnern in mehr als 110 Ländern der Welt vertreten.

Instrumente von Anton Paar werden in fast allen Bereichen der Wirtschaft und Wissenschaft, wo präziseste Messungen und Analysen erforderlich sind, eingesetzt.

Zu den Kunden der Anton Paar GmbH gehören unter anderem die weltgrößten Softdrinkhersteller, alle großen Brauereien, die Formel I, die chemische Industrie und Nahrungsmittelhersteller.

Seit Jahren befindet sich das Unternehmen auf einem erfolgreichen Expansionskurs: der Umsatz stieg und steigt kontinuierlich und erreichte 2012 bereits 190 Millionen Euro.
2013 wird die die Anton Paar GmbH die Mitarbeiterzahl in der Steiermark auf über 1000 steigern und ca. 23 Millionen Euro in ein 14.000 m² großes Montagezentrum sowie in ein fünfstöckiges Parkhaus neben dem Firmensitz in Graz-Straßgang investieren.

Die Santner Privatstiftung, Eigentümerin der Anton Paar GmbH, verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Sie fördert aus ihren Erträgen die Forschung auf den Gebieten der Naturwissenschaften und der Technik sowie die Vorbeugung gegen Suchterkrankungen und Rehabilitation von Drogenabhängigen und Suchtkranken.

Weiterführendes#