unbekannter Gast

Art-Club#

Wiener Künstlervereinigung der Nachkriegszeit, 1947 gegründet, eine der fortschrittlichsten Plattformen für junge Maler, Bildhauer, Autoren und Musiker im Kampf um die Autonomie der modernen Kunst.

Präsident und prominenter Mentor der Gruppe war Albert Paris Gütersloh.

Ausstellungen des Art-Clubs fanden meist in der Zedlitzhalle oder in der Secession statt. Lange Zeit war das künstlerische Erscheinungsbild des Art-Clubs von einem friedlichen Nebeneinander von Surrealisten (Wiener Schule des Phantastischen Realismus) und Abstrakten geprägt.

Der Art-Club löste sich 1959 auf.

Literatur#

  • O. Breicha, Der Art-Club in Österreich, 1981