unbekannter Gast

Asparn an der Zaya#

Asparn an der Zaya
Wappen von Asparn an der Zaya

Bundesland: Niederösterreich Asparn an der Zaya, Niederösterreich
Bezirk: Mistelbach, Markt
Einwohner: 1.815 (Stand 2016)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 222 m
Fläche: 40,49 km²
Postleitzahl: 2151
Website: www.asparn.at


Asparn an der Zaya: Museum für Urgeschichte
Asparn an der Zaya: Museum für Urgeschichte
© Österreichischer Bundesverlag, Wien

Die Marktgemeinde Asparn an der Zaya liegt westlich von Mistelbach.

Im Schloss Asparn (ehemalige Wasserburg, Ausbau 1421, Umgestaltung im 17. Jahrhundert) befindet sich das Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich, im Schlosspark Nachbauten von urzeitlichen Behausungen, Werkstätten und Ähnliches.

Sehenswert sind weiter das Weinlandmuseum im Minoritenkloster (1735), die Wehrkirche und das Niederösterreichisches Schulmuseum in Michelstetten.

Südwestlich von Asparn liegt der Naturpark Leiser Berge.

Weiterführendes#

Literatur#

  • J. Bernold und andere, Asparner Geschichtsbuch, 1992