unbekannter Gast

Aurolzmünster#

Wappen von
Wappen von

Bundesland: Oberösterreich Aurolzmünster, Oberösterreich
Bezirk: Ried im Innkreis, Markt
Einwohner: 2.958 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 407 m
Fläche: 16,00 km²
Postleitzahl: 4971
Website: www.aurolzmuenster.at


Metallverarbeitung, Geflügelhof, Kunstmühle, Zementwarenwerk.

Spätgotische Kirche (innen barock) mit Hochaltar (um 1680). Das 1691-1711 erbaute Schloss ist ein bedeutendes Beispiel der Münchner Hofkunst, aber stark verfallen; Festsaal nach Plänen von J. K. Zuccalli mit Deckenfresko und Stuck; die Inneneinrichtung wurde 1926 nach St. Martin gebracht.

Literatur#

  • S. Nadler, Aurolzmünster, Schloß der Grafen Wahl, Dissertation, Salzburg 1987