unbekannter Gast

Austria Metall AG#

AMAG, größter österreichischer Aluminiumkonzern (Aluminium) mit Standort in Ranshofen (Oberösterreich); die 1938 errichtete und 1946 verstaatlichte Elektrolyse (verstaatlichte Industrie) zur Aluminiumherstellung wurde 1992 geschlossen, 1996 wurde das Unternehmen im Zuge eines Management-Buyouts durch K. Hammerer mit Beteiligung der Constantia-Iso Holding AG privatisiert. Die AMAG betreibt in Ranshofen ein Walz- und ein Preßwerk sowie eine Hütten- und eine Sekundärgießerei; ein Presswerk für Aluminiumrohre besteht in Unna (Deutschland). Die Rohstoffbasis ist durch Beteiligung an je einer Elektrolyse in Kanada und Deutschland gesichert. Produktionsstandorte befinden sich in Ranshofen (Gießerei und Walzwerk) und Sept Iles, Quebec, Kanada (Elektrolyse).

Weiterführendes#