unbekannter Gast

Austria Wien#

Fußballverein, hervorgegangen aus der Fußballsektion der Cricketer, seit 1911 eigener Verein (bis 1926 "Wiener Amateur-Sportverein", 1973 mit WAC fusioniert); oftmaliger österreichischer Meister, gewann 1933 und 1936 den Mitropacup, 1978 Europacup-Finalist; vor allem in den 80er und den frühen 90er Jahren mit Spielern wie Herbert Prohaska und Anton Polster eine der stärksten österreichischen Mannschaften (österreichischer Meister 1978-81, 1984-86 und 1991-93). Seit 1977 Austria Memphis, dann Austria Memphis Magna, heute FK Austria Wien.

Weiterführendes#

Literatur#

  • D. Chmelar, Ballett in Violett, 1986
  • F. R. Billisich, 80 violette Jahre, 1991.