unbekannter Gast

Badgastein im November 2014 #

Wie an anderer Stelle beschrieben, liegen viele Objekte in Bad Gastein schon seit Jahrzehnten in einem Dornröschenschlaf, aus dem ein Erwachen sehr schwierig sein würde. Die folgende Bildreportage aus der Zeit zwischen Sommer- und Wintersaison illustriert den Verfall der großen Hotels und vor allem des einst preisgekrönten Kongresszentrums. Lebendig geblieben ist das Bahnhofsviertel.

Der historische Bahnhof
Der historische Bahnhof
Erinnerung an den Bahnbau
Erinnerung an den Bahnbau
Bahnhofsviertel
Bahnhofsviertel
Vernachlässigter Bau 'Kongrresszentrum'
"Kongresszentrum"
Blick zum 'Europe'
Kongresszentrum mit Blick zum "Europe"
Zeichen des Verfalls
Zeichen des Verfalls
Blick ins Innere
Blick ins Innere des Kongresszentrums
Das geschlossene Haus Austria
Das geschlossene Haus Austria
Foto der alten Wandelhalle
Foto der alten Wandelhalle
Der obere Wasserfall
Der obere Wasserfall
Eine einsame Touristin
Eine einsame Touristin
Der berühmte Wasserfall mit mexikanischem Restaurant
Der berühmte Wasserfall mit mexikanischem Restaurant
Die wuchtigen Sichtbetonetagen des Kongresszentrums
Die wuchtigen Sichtbetonetagen
.Kongresszentrum mit unterem Wasserfall
Kongresszentrum mit unterem Wasserfall

Wasserfall
Der obere Wasserfall
Wasserfall mit altem Kraftwerk
Wasserfall mit altem Kraftwerk
Der untere Wasserfall
Der untere Wasserfall
Verfallendes Haus am Wasserfall
Bruchbude am unteren Wasserfall
Erinnerung an die Glazzeit
Erinnerung an die Glanzzeit
Blick auf die neugotische Kirche
Blick auf die neugotische Kirche
Gotische Madonna
Gotische Madonna
Hotel Straubinger
Des geschlossene Hotel Straubinger
Casino
Casino
Panorama
Panorama Bad Gastein
Salzburger Hof
Hotel Salzburger Hof

Felsenbad
Das Felsenbad
Pension Charlotte
Eine gemütliche Pension
Felsenbad innen
Felsenbad innen



Alle Fotos: P. Diem