unbekannter Gast

Bad Sauerbrunn#

Bad Sauerbrunn
Wappen von Bad Sauerbrunn

Bundesland: Burgenland Bad Sauerbrunn, Burgenland
Bezirk: Mattersburg, Gemeinde
Einwohner: 2.150 (Stand 2016)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 280 m
Fläche: 2,35 km²
Postleitzahl: 7202
Website: www.bad-sauerbrunn.at


Kurort am Nordfuß des Rosaliengebirges nahe der Grenze zu Niederösterreich

Heilquelle Sauerbrunn (seit 1967, mit Magnesium, Eisen und Kohlensäure, gegen rheumatische Leiden) mit Kurzentrum, Waldheim der Volkshilfe.

Kurfremdenverkehr, Strickwarenfabrik, Transportwesen.

Die "Paulquelle" war bereits in römischer Zeit bekannt, Kurbetrieb wieder ab 1847. Bad Sauerbrunn war provisorischer Sitz von Landesregierung und -verwaltung des Burgenlandes (1921-25) vor deren Verlegung nach Eisenstadt. Moderne Pfarrkirche (1967-70), Gründerzeitvillen.

Weiterführendes#