unbekannter Gast

Balser, Ewald#

* 5. 10. 1898, Elberfeld (Wuppertal, Deutschland)

† 17. 4. 1978, Wien


Kammerschauspieler


Ewald Balser als Faust im gleichn. Drama von J. W. von Goethe, Burgtheater. Foto, 1939, © Öst. Inst. f. Zeitgeschichte, Wien - Bildarchiv, für AEIOU
Ewald Balser als Faust im gleichn. Drama von J. W. von Goethe, Burgtheater. Foto, 1939
© Öst. Inst. f. Zeitgeschichte, Wien - Bildarchiv, für AEIOU

Ehemann von Vera Balser-Eberle

Nach Engagements in Basel und Düsseldorf ab 1928 Mitglied des Wiener Burgtheaters, wo er als "Faust" debütierte und zahlreiche Heldengestalten verkörperte; Gastspiele in München, Berlin und bei den Salzburger Festspielen; daneben auch in Filmen und als Regisseur tätig; zahlreiche Ehrungen, unter anderem 1963 Ehrenmitglied des Burgtheaters, 1967 Grillparzer-Ring, 1968 Kainz-Medaille.


Im 23. Wiener Bezirk wurde eine Straße nach ihm benannt, im Burgtheater ist seine Büsteeines unbekannten Künstlers aufgestellt.

Er wurde in einem Ehrengrab auf dem Friedhof Neustift am Walde (Gr.E/1/1) bestattet.

Quellen#

  • W. Klientel: Das Große Buch der Österreicher
  • F. Czeike: Historisches Lexikon Wien
  • I. Ackerl/F. Weissensteiner: Österreichisches Personen-Lexikon der Ersten und Zweiten Republik
  • J. Ch. Trilse-Finkelstein/K. Hammer: Lexikon Theater international
  • dtv Theaterlexikon

--> Historische Bilder zu Ewald Balser (IMAGNO)

Literatur#

  • E. Balser und das Burgtheater, ohne Jahresangabe