unbekannter Gast

Barmherzige Schwestern#

Volkstümliche Bezeichnung der weiblichen Kongregationen für Armen- oder Krankenpflege; im eigentlichen Sinn nur jene Vereinigungen, die Liebe oder Barmherzigkeit im Namen tragen: vom heiligen Vinzenz von Paul (Mutterhäuser in Wien, Graz, Innsbruck); vom heiligen Kreuz (Provinzialat in Graz, Salzburg, Laxenburg); vom heiligen Karl Borromäus (auch Borromäerinnen, Mutterhaus Wien); Barmherzige Schwestern des Deutschen Ordens (Mutterhaus in Friesach), Barmherzige Schwestern aus dem Mutterhaus Zams in Tirol; Genossenschaft der Franziskanerinnen (Missionärinnen Mariens, Provinzialat in Wien). Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern bestehen in Linz, Ried im Innkreis, Zams, Innsbruck und Wien.