unbekannter Gast

Barwig, Franz der Ältere#

* 19. 4. 1868, Schönau bei Neutitschein (Šenov, Tschechische Republik)

† 15. 5. 1931, Wien (Selbstmord)

Bildhauer; Vater des Bildhauers Franz Barwig des Jüngeren


Franz Barwig d. Ä. Foto, um 1925., © Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.
Franz Barwig d. Ä. Foto, um 1925.
© Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.

Lehrer in Villach und 1908-24 an der Wiener Kunstgewerbeschule. Spezialist für Holzskulpturen, besonders Tierdarstellungen, in denen er lebensvolle Erscheinung mit stereometrischer Disziplin vereinte und moderne Tendenzen mit der Tradition verschmolz.
Er erhielt ein ehrengrab auf dem Friedhof Neustift am Walde (Gr.A/2/8-9)
Der Franz-Barwig-Weg im 18. Bezirk ist ihm gewidmet.

Literatur#

  • G. Kala, Die Tierplastiken F. Barwigs des Älteren 1868-1931, Dissertation, Wien 1978