unbekannter Gast

Batsányi, Gabriele #

(auch G. Bacsányi, geborene von Baumberg)


* 24. 3. 1766, Wien

† 24. 7. 1839, Linz (Oberösterreich)

Lyrikerin


Gabriele Batsányi
Gabriele Batsányi. Silhouette.
© Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU

Bekannt als "Sappho Wiens", verheiratet mit dem ungarischen Autor János Batsányi, galt als die bedeutendste österreichische Lyrikerin ihrer Zeit. 1785-96 publizierte sie im "Wiener Musen-Almanach". Themen ihrer Lyrik sind Liebe, Freundschaft, Natur und historische Ereignisse. Befreundet mit T. von Artner und Karoline Pichler.

Werke (Auswahl)#

  • Sämmtliche Gedichte, 1800
  • Gedichte, 1805
  • Amor und Hymen, 1807

Literatur#

  • M. Farkas, G. Batsányi, geborene Baumberg, Dissertation, Wien 1949