unbekannter Gast

Berger, Johann Nepomuk#

(Pseudonym: Sternau)


* 16. 9. 1816, Proßnitz (Prostějov, Tschechische Republik)

† 9. 12. 1870, Wien, Politiker

Schriftsteller, Rechtsanwalt


Johann Nepomuk Berger
Johann Nepomuk Berger. Stich, um 1850.
© Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU

1848 Abgeordneter der demokratischen Linken in Frankfurt am Main; 1861 Minister ohne Portefeuille im "Bürgerministerium"; trat 1870 zurück, als sein "Minoritäts-Memorandum" abgelehnt wurde.