unbekannter Gast

Bernaschek, Richard#

* 12. 6. 1888, Budweis (České Budějovice, Tschechische Republik)

† 18. 4. 1945, KZ Mauthausen (Oberösterreich)

Sozialistischer Landespolitiker und Schutzbundführer in Oberösterreich


Richard Bernaschek
Richard Bernaschek. Foto, um 1930
© Ch Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU

Löste am 12. 2. 1934 die Februarkämpfe in Linz aus.

Literatur#

  • K. R. Stadler, R. Bernaschek, Odyssee eines Rebellen, 1976
  • H. Halbrainer und T. Karny, Gegen Bewegung. Skizzen aus dem oberösterreichischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus, 1995


Hätte sich auch eine eigene Bio verdient, war immerhin (wie immer man ihn bewertet) ein Schlüsselfigur der Zeitgeschichte. LG

--Glaubauf Karl, Mittwoch, 2. Juni 2010, 06:38


Die Waffensuchaktion der Heimwehr - wenn auch als Hilfspolizei eingesetzt - in einem sozialistischen Parteilokal war schon juristisch mehr als problematisch und hatte durchaus provokativen Charakter. Allerdings haben beide Seiten den bewaffneten Konflikt angestrebt, was schlussendlich zu dieser Katastrophe der österreichischen Geschichte führte.

--Glaubauf Karl, Dienstag, 21. September 2010, 10:05