unbekannter Gast

Bernhart, Agnes#

* 21. 7. 1942, Unterpulsgau (Slowenien)


Religionspädagogin, Autorin, Schriftstellerin

Agnes Bernhart
Agnes Bernhart
© Erika Mitterer Gesellschaft

Agnes Bernhart wurde am 21. Juli 1942 als Tochter des Schriftstellers Ernst Vasovec in Unterpulsgau, Slowenien geboren.

Sie machte eine Ausbildung als Fotografin, heiratete, bekam drei Töchter, absolvierte ein Studium an der Religionspädagogischen Akademie Wien Strebersdorf und arbeitete als Religionspädagogin in Wien.

Nach ihrer Pensionierung begann ein intensives Schreiben von Prosa und Gedichten:

2006 Kurzgeschichten,
"Gottes Wege gehen auch über frisch betonierte Einfahrten", Verlag Bosmansky
Veröffentlichungen in Anthologien des Katholischen Schriftstellerverbandes Österreich,
"Nimm dir Zeit für ein Gedicht" Lyrikreihe des VKSÖ,
"der literarische Zaunkönig" der Erika Mitterer Gesellschaft
und "Forum Land Niederösterreich".

Agnes Bernhart erhielt Preise beim Wettbewerb "Pegasus", Semmering. Sie ist Mitglied des Katholischen Schriftstellerverbandes Österreich und der Erika Mitterer Gesellschaft.



Leseproben #

Glück

Du schöner Wortklang,
an dir geht meine Seele entlang.
Wie soll es sich sonst für dich bemerkbar machen?
Mit glänzenden Augen, oder leisem Lachen?
Lass es uns bergen und schützen das Glück,
es ist nicht zu fassen, zu besitzen.
Zerbrich es nicht!
Bring es mir unversehrt zurück!


Später

Später, wenn mein Leben
nur ein Fenster nach draußen hat,
und alle da draußen,
ihr eigenes Leben haben,
und nur wenige durch mein Fenster herein sehen,
wünsche ich mir Flügel der neidlosen Erinnerung
an die Zeiten,
an denen ich an vielen Fenstern
vorbeigehastet bin,
um an einigen willkommen zu sein.


Sehnsucht

Die Sehnsucht durchbricht,
für dich und mich Raum und Zeit.
Der Seele Libellenflügel,
sind für schillernde Liebe bereit.

Weiterführendes#