unbekannter Gast

Bernstein#

Bundesland: Burgenland Bernstein, Burgenland
Bezirk: Oberwart, Markt
Einwohner: 2.194 (Stand 2016)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 617 m
Fläche: 38,99 km²
Postleitzahl: 7434
Website: www.bernstein.gv.at


Die Marktgemeinde Bernstein liegt im Südburgenland nördlich von Oberwart im Tauchental am Südhang des Bernsteiner Gebirges.

Urkundlich erstmals erwähnt wurde Bernstein 1249, der Name kommt von der Bernsteinstraße, die schon zu Römerzeiten hier im Tauchental vorbeiführte.

Es wurde zwar ab dem 12. Jhdt. hier Bergbau betrieben (Eisen, Schwefel, Kupfer,...), bekannt jedoch ist der Ort heute für sein Edelserpentin-Vorkommen und -Verarbeitung.

Der Ort liegt zu Füßen der Burg Bernstein (13., 16. und 17. Jahrhundert, heute Hotel). Die Burg - zwar mehrmals von Türken belagert, jedoch nie eingenommen – wurde im 17. Jhdt. barockisiert, befindet sich heute in Privatbesitz und wurde zu einem Hotel ausgebaut. Sehenswert ist der Rittersaal aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts mit dem Renaissance-Gewölbe und der prachtvollen Stuckdecke, sowie die Prangersäule.

Besonders interessant ist auch ein Besuch des "Felsenmuseums", wo sie alles über die Edelserpentin-Gewinnung und -Bearbeitung und die Bergbaugeschichte des Ortes erfahren.

Weiterführendes#

Literatur#

  • H. Prickler, Geschichte der Herrschaft Bernstein, 1960