unbekannter Gast

Biedermann, Karl#

* 11. 8. 1890, Miskolc (Ungarn)

† 8. 4. 1945, Wien (hingerichtet)

Widerstandskämpfer


Major Biedermann gehängt - Foto: ONB
Major Biedermann gehängt - Foto: ONB
In den Februarkämpfen 1934 Heimwehrkommandant, im 2. Weltkrieg als Major Kommandeur der "Heeresstreife - Groß Wien".

Gemeinsam mit Oberleutnant Rudolf Raschke und Hauptmann Alfred Huth als Mitglied einer weit verzweigten österreichischen Widerstandsgruppe, die eine kampflose Übergabe Wiens an die Rote Armee vorbereitete. Nach Verrat wurden die drei Widerstandskämpfer am 6. bzw. 8. April von Standgerichten zum Tod verurteilt und am 8. April in Floridsdorf Am Spitz (Wien 21.,) öffentlich gehängt.
--> Biedermann-Huth-Raschke-Kaserne in Wien 14.

Literatur#

  • DÖW (Hrsg.), Jahrbuch 2009: Bewaffneter Widerstand - Widerstand im Militär, Wien 2009