unbekannter Gast

Blumentritt, Ferdinand#

* 10. 9. 1853, Prag (Tschechische Republik)

† 20. 9. 1913, Leitmeritz (Litomeřice, Tschechische Republik)

Franz-Josefs-Kai 31 Kopie.jpg
© Rainer Lenius
Ferdinand Blumentritt, Lehrer, machte das Lehramt und unterrichtete Deutsch, Geographie und Geschichte am Gymnasium in Leitmeritz und wurde später Direktor. Nach seiner Pensionierung beschäftigte sich als Ethnograph insbesonderemit den Phillipinen, begründete eine Freundschaft mit dem philippinischen Schriftsdteller und Lehrer Dr. Jose Rizal und unterstützte ihn bei seinen Aktivitäten gegen die spanische Kolonialherrschaft in Europa. Blumentritt veröffentlichte unzählige Artikel zum politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben und galt als führender Kenner der Philippinen. Er genoß dort auch hohes Ansehen. In Manila ist ihm eine Straße gewidmet.

Am Haus Wien 1, Franz-Josefs-Kai 31 ist eine Gedenktafel angebracht.

Werke (Auswahl)#

  • Versuch einer Ethnographie der Philippinen, 1882

Quelle#

  • Österreichische Rizal-Blumentritt-Gesellschaft

Literatur#

  • H. Sichrovsky, Der Revolutionär von Leitmeritz, 1983
  • derselbe, F. Blumentritt: an Austrian Life for the Philippines, 1987