unbekannter Gast

Die Bohmann Verlagsgruppe#

Die Bohmann-Verlagsgruppe ist der führende Fachinformationskonzern in Österreich.


Das Unternehmen besteht seit 1936.

Von 1994 bis Juni 2004 war die Mediengruppe Bohmann mit dem internationalen Verlagskonzern Wolters Kluwer verbunden. Seit 23. Juni 2004 hat das Haus Bohmann neue Eigentümer: Die bisherigen Geschäftsführer Gabriele Ambros und Gerhard Milletich haben zu je 50 Prozent den Verlag übernommen. Im Zuge dieses MBO wurden alle Auslandsbeteiligungen und alle österreichischen Gesellschaften von den beiden Eigentümern übernommen. Seit 1995 gehört auch Jugend und Volk zur Bohmann-Gruppe.


Bohmann publiziert in sieben europäischen Ländern, sowie in den aufstrebenden Staaten des Fernen Ostens.

In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen erfolgreich den Weg der Internationalisierung beschritten und gewinnbringende Verlags-Joint-Ventures in Budapest, Prag, Bratislava, Warschau, Sofia und Bukarest realisiert.

Bohmann war von Beginn an ein Pionier für Electronic-Publishing,produziert CD-ROMs in Ergänzung zur seinen Printmedien und ist erfolgreich mit Online-Diensten im Internet vertreten.

Der zur Mediengruppe Bohmann gehörende Verlag D+R ist im Bereich Kundenzeitschriften in Österreich führend.



Aus einem Wiener Traditionsverlag mit 72-jähriger Geschichte ist heute eine modernes Kommunikationsunternehmen mit internationalen Verbindungen geworden. Bohmann präsentiert sich als Full-Service-Dienstleister in den Bereichen Verlagswesen, Multimedia und Public Relations.


Der Bohmann-Verlag beschäftigt rund 180 Mitarbeiter und gibt etwa 80 Fachzeitschriften, Magazine sowie Bücher heraus. Zum Unternehmen gehört etwa auch der Buchverlag Holzhausen.
Daneben erscheinen bei Bohmann und den Tochterverlagen regelmäßig Fach- und Sachbücher.



Der Wiener Zeitschriften-Verleger und -Herausgeber Rudolf Bohmann (74) ist am 23. April 2012 nach schwerer Krankheit gestorben. Bohmann war 25 Jahre lang Präsident des Österreichischen Zeitschriften- und Fachmedienverbandes (ÖZV) und langjähriger Vizepräsident des Österreichischen Verlegerverbandes.

Weiterführendes#