unbekannter Gast

Borealis Agrolinz Melamin GesmbH#

Seit 1994 nach mehreren Umstrukturierungen in der heutigen Form bestehendes Unternehmen mit Sitz in Linz, bis 2005 zu 100 % Tochterges. der OMV AG, aus einem Teil der Österreichischen Stickstoffwerke (ab 1973 Chemie Linz AG) hervorgegangen. 2003 erfolgte die Umbenennung in AMI Agrolinz Melamine International GmbH.

2005 Verkauf von 50% der Anteile an IPIC; 2007 an Borealis und Umbenennung in Borealis Agrolinz Melamine GesmbH.

Das Unternehmen produziert und vertreibt Pflanzennährstoffe, Melamin/Harnstoff sowie Futterstoffe und handelt mit Pflanzenschutzmitteln. Die Agrolinz Melamin GmbH ist weltweit der zweitgrößte Melaminproduzent und in Österreich Marktführer bei Pflanzennährstoffen und -schutzmitteln.


Jahr UmsatzMitarbeiter
1997 4,2 Mill. Schilling 1.130
2006 546 Mio. Euro 1.115

Weiterführendes#