unbekannter Gast

Brückl#

Wappen von Brückl
Wappen von Brückl

Bundesland: Kärnten Brueckl, Kaernten
Bezirk: St. Veit an der Glan
Einwohner: 2.771 (Stand 2016)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 510 m
Fläche: 46,62 km²
Postleitzahl: 9371
Website: www.brueckl.at


Die Marktgemeinde Brückl mit Gewerbe und Industrie am Zusammenfluss von Gurk und Görtschitz.

Die spätgotische Pfarrkirche mit Fresken aus dem frühen 16. Jahrhundert beherbergt einen mächtigen Säulenhochaltar mit Opfergangsportalen von J. Pacher (1758) und barocken Schnitzgruppen. Die Seitenaltäre sind mit reichem Rankenwerk und Figuren geschmückt, sowie mit einem gotischen Triumphbogenkreuz (um 1520). Weiters sehenswert ist die spätgotische Kirche hl. Maria Magdalena mit römischer Grabstelle, die Kirche St. Lorenzen am Johannserberg mit Wandmalereien (12.–14. Jh.), das alte Eisenwerk (bis 1886), sowie Paarhöfe aus dem 19. Jahrhundert.

Weiterführendes#