unbekannter Gast

Brügel, Fritz #

(auch: Wenzel Sladek; Doktor Dubski)


* 13. 2. 1897, Wien

† 4. 7. 1955, London (Großbritannien)

Lyriker und Essayist; Sohn von Ludwig Brügel


Leiter der sozialwissenschaftlichen Studienbibliothek der Wiener Arbeiterkammer; verfasste Gedichte, Songs und politische Schriften; Autor des Liedes "Die Arbeiter von Wien"; nach den Februarkämpfen 1934 auf der Flucht, 1941 Emigration nach England, ab 1945 in der ČSSR, ab 1948 wieder in England.

Werke (Auswahl)#

  • Klage um Adonis, 1931 (Lyrik)
  • Der deutsche Sozialismus von L. Gall bis K. Marx, 1931
  • Die Hauptsache ist ..., 1932 (Songs)
  • Februar-Ballade, 1935
  • Gedichte aus Europa, 1937
  • Verschwörer, 1948 (Roman)

Literatur#

  • J. Stieber, F. Brügel im Exil 1934-1955, Dissertation, Wien 1998