unbekannter Gast

Brand, Max#

* 26. 4. 1896, Lemberg (Lwíw, Ukraine)

† 5. 4. 1980, Langenzersdorf (Niederösterreich)

Komponist


Kompositionsstudium bei Franz Schreker in Wien; Beschäftigung mit moderner Oper ("Der Maschinist Hopkins", 1929). 1937 Emigration über Prag in die Schweiz, 1939 über Brasilien nach New York ausgewandert, ab 1946 amerikanischer Staatsbürger. Ab 1959 zunehmend Beschäftigung mit elektronischer Musik; Robert Moog baute für Brand einen Prototyp seiner später berühmten Synthesizer. 1975 Rückkehr nach Österreich; zerstörte kurz vor seinem Tod den Großteil seiner Aufzeichnungen und Tonbänder.


Weitere Werke:

  • Notturno brasileiro, 1959
  • Die Astronauten, 1962
  • Ilian 4, 1974