unbekannter Gast

Brandner Tal#

Vorarlberg, romantisches Hochtal, mündet bei Bludenz ins Illtal, vom Alvier durchflossen und von der Schesaplana (2965 m) gekrönt. Das Brandner Tal wurde im 14. Jahrhundert von Walsern (früher schon Almgebiet der Rätoromanen) besiedelt. Im oberen Brandner Tal liegt Brand, im unteren liegen Bürs und Bürserberg mit dem Schesatobel, dem größten Murbruch Europas. Sommer- und Winterfremdenverkehr. Seilbahnen: Tschengla, Niggenkopf, Lünersee.