unbekannter Gast

Breit, Bert#

* 25. 7. 1927, Innsbruck (Tirol)

† 17. 9. 2004, Innsbruck (Tirol)

Komponist


Studien in Innsbruck und am Mozarteum Salzburg, Privatunterricht bei C. Orff; 1951-52 Studien bei Pierre Schaeffer in Paris, Begegnung mit Musique concr.te; 1961-67 Abteilungsleiter bei Radio Tirol, seither freischaffender Komponist. Schuf unter anderem die Signation für die Hörfunksendung "Der Schalldämpfer" und Filmmusiken ("Franza", "Der stille Ozean", "Heidenlöcher", "Dorf ohne Männer" und "Zug um Zug").

Werke (Auswahl)#

  • Des Lebens Vergänglichkeit, 1960 (Kantate)
  • Hirtenmusik zur Weihnacht, 1964 (Kammermusik)
  • Memento viva et mors, 1987 (Radiophonie)
  • Als ich an einem Sonntagmorgen Frau Müller traf, 1990 (Blechbläserquintett)
  • Spuren, 1995 (Klarinette, Streichquartett)
  • Konzert für Bratsche und Streichorchester, 1996.