unbekannter Gast

Bresgen, Cesar#

* 16. 10. 1913, Florenz (Italien)

† 7. 4. 1988, Salzburg
 
Komponist


Ab 1939 in Salzburg, Professor am Mozarteum; arbeitete ähnlich wie C. Orff mit starkem pädagogischem Engagement. In seinen vorwiegend musikdramatischen Werken gestaltete er häufig historische Themen (Der Engel von Prag, 1978 bzw. 1985) und Märchen (Der Igel als Bräutigam, 1948; Der Mann im Mond, 1960). 1976 Großer Österreichischer Staatspreis.

Werke (Auswahl)#

  • zahlreiche musikdramatische Werke, daneben Vokalwerke, Kammermusik, konzertante Werke und theoretische Schriften.

Literatur#

  • R. Lück, C. Bresgen, 1974
  • I. Schmid-Reiter, Das musikdramatische Werk C. Bresgens, Dissertation, Wien 1989