unbekannter Gast

Brosch, Klemens#

* 21. 10. 1894, Linz (Oberösterreich)

† 17. 12. 1926, Linz (Selbstmord)

Graphiker


Studierte 1913-14 an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Basierend auf präzisem Naturstudium, verbinden sich in seinem Stil Symbolismus und Elemente japanischer Holzschnitte. Die Erfahrung des 1. Weltkriegs, die Brosch in die Drogenabhängigkeit trieb, kommt in seinem Werk deutlich zum Ausdruck. Seine 1919 geschaffenen Notgeldentwürfe sind künstlerisch interessante Beispiele dieses kleingraphischen Genres.

Werke (Auswahl)#

Zeichnungen:
  • Fahrt am Morgen, 1912
  • Der Invaliden Dank, 1915

Aquarelle:

  • Spazierweg am Eisenbahndamm, 1926

Exlibris:

  • E. Nowak-Thaller, K. Brosch 1894-1926, 1991
  • H.-G. Sehrt (Hg.), K. Brosch 1894-1926, Ausstellungskatalog, Halle an der Saale 1994