unbekannter Gast

Brus von Müglitz, Antonius#

* 13. 2. 1518, Müglitz, Nordmähren (heute Tschechische Republik)

† 28. 8. 1580, Prag


Priester, Bischof und Erzbischof


Er trat in den Kreuzherrenorden ein in Prag ein und wurde 1540 zum Priester geweiht. 1552 Großmeister seines Ordens, förderte er die Niederlassung der Jesuiten. 1556 Beichtvater Kaiser Ferdinands I., 1558 Bischof von Wien. Er führte Reformen durch und gab 1559 der Kurgeistlichkeit eigene Statuten. 1561 wurde Brus Erzbischof von Prag.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.