unbekannter Gast

Bundesdenkmalamt#

Mit den Agenden des Denkmalschutzes beauftragte Bundesbehörde. Das Bundesdenkmalamt besteht aus dem Präsidium (Präsident., Generalkonservator, Architekturdirektor.), 9 Landeskonservatoraten in den jeweiligen Landeshauptstädten (Niederösterreich und Burgenland in Wien), Abteilungen für Bodendenkmale, für technische Denkmale und Sicherheitstechnik, für Klangdenkmale, für Architektur, technische Bauangelegenheiten und Photogrammetrie, für Ausfuhrangelegenheiten, für Denkmalforschung (früher Institut für österreichische Kunstforschung), für Restaurierung und Konservierung von Denkmalen (früher Werkstätten im Arsenal), für Rechtsangelegenheiten sowie für Museen und Bibliotheken. Im Rahmen des Bundesdenkmalamts werden die Österreichische Kunsttopographie und die Dehio-Handbücher bearbeitet sowie die Zeitschrift für Denkmalpflege herausgegeben.