unbekannter Gast

Bundesregierung Vranitzky (II)#

Vom 21. 1. 1987 bis 9. 10. 1990; mit der Fortführung der Geschäfte betraut bis 17. 12. 1990


Staatsamt Amtsinhaber
Bundeskanzleramt:Bundeskanzler: Franz Vranitzky
Vizekanzler: Alois Mock (bis 24. 4. 1989)
Vizekanzler: Josef Riegler (ab 24. 4. 1989)
Bundesminister, ab 1. 4. 1987 Bundesminister für Föderalismus und Verwaltungsreform: Heinrich Neisser (bis 24. 4. 1989)
Bundesminister für Föderalismus und Verwaltungsreform: Josef Riegler, Vizekanzler (ab 24. 4. 1989)
Bundesminister, ab 1. 4. 1987 Bundesminister für Gesundheit und öffentlicher Dienst: Franz Löschnak (bis 2. 2. 1989)
Bundesminister für Gesundheit und öffentlicher Dienst: Harald Ettl (ab 2. 2. 1989)
Staatssekretärin: Johanna Dohnal
Bundesministerium für Inneres:Bundesminister: Karl Blecha (bis 2. 2. 1989)
Bundesminister: Franz Löschnak (ab 2. 2. 1989)
Bundesministerium für Justiz:Bundesminister: Egmont Foregger
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Sport:Bundesministerin: Hilde Hawlicek
Bundesministerium für soziale Verwaltung, ab 1. 4. 1987 Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Bundesminister: Alfred Dallinger (bis 23. 2. 1989)
Bundesminister: Ferdinand Lacina, Bundesminister, gemäß Artikel 77 Absatz 4 Bundes-Verfassungsgesetz mit der Leitung des Bundesministeriums betraut (vom 23. 2. bis 10. 3. 1989)
Bundesminister: Walter Geppert (ab 10. 3. 1989)
Bundesministerium für Finanzen:Bundesminister: Ferdinand Lacina
Staatssekretär Johannes Ditz (bis 7. 3. 1988)
Staatssekretär: Günter Stummvoll (ab 7. 3. 1988)
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft:Bundesminister: Josef Riegler (bis 24. 4. 1989)
Bundesminister: Franz Fischler (ab 24. 4. 1989)
Bundesministerium für Handel, Gewerbe und Industrie, ab 1. 4. 1987 Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten:Bundesminister: Robert Graf (bis 24. 4. 1989)
Bundesminister Wolfgang Schüssel (ab 24. 4. 1989)
Bundesministerium für öffentliche Wirtschaft und Verkehr:Bundesminister: Rudolf Streicher
Bundesministerium für Landesverteidigung:Bundesminister: Robert Lichal (bis 6. 11. 1990)
Bundesminister: Alois Mock, Bundesminister, gemäß Artikel 71 Bundes-Verfassungsgesetz mit der Fortführung der Leitung des Bundesministeriums betraut (vom 6. 11. 1990 bis 17. 12. 1990)
Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten:Bundesminister: Alois Mock (bis 24. 4. 1989 Vizekanzler und gemäß Artikel 77 Absatz 4 Bundes-Verfassungsgesetz mit der Leitung des Bundesministeriums betraut)
Bundesministerium für Bauten und Technik, bis 31. 3. 1987, mit der vorläufigen Leitung betraut:Bundesminister Robert Graf
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung:Bundesminister: Hans Tuppy (bis 24. 4. 1989)
Bundesminister: Erhard Busek (ab 24. 4. 1989)
Bundesministerium für Gesundheit und Umweltschutz, bis 31. 3. 1987, mit der vorläufigen Leitung betraut:Bundesministerin Marilies Flemming
Bundesministerium für Familie, Jugend und Konsumentenschutz, ab 1. 4. 1987 Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie:Bundesministerin: Marilies Flemming