unbekannter Gast

Camesina, Albert#

* 15. 2. 1675, San Vittore (Schweiz)

† 19. 10. 1756, Wien

Stuckateur


Ab 1714 als Hofstuckateur in Wien tätig, wo sich seine Hauptwerke befinden: Belvedere, Altes Rathaus, Deutschordenshaus und -kirche, ebenso in der Peters- und Karlskirche. Am bekanntesten ist die prachtvolle Raumverzierung in Camesinas Wohnhaus, Wien 1, Schulerstraße, dem so genannten Figarohaus, wo auch W. A. Mozart wohnte.

Decke im 'Schlafzimmer' Mozarts
Decke im "Schlafzimmer" Mozarts - Foto: P. Diem
Eckansicht mit Medaillon
Eckansicht mit Medaillon - Foto: P. Diem