unbekannter Gast

Carrichter, Bartholomäus#

* um 1510, Rekingen (Schweiz)

† 2. 11. 1567, Wien

Arzt, Verfasser medizinischer Fachschriften


Ab 1556 Hofarzt von Kaiser Ferdinand I. in Wien, 1564 von Kaiser Maximilian II. zum "Hofgesindedoktor" ernannt. Carrichter war als "Kräuteldoktor" bekannt, übernahm in seiner Lehre Elemente des Paracelsus, verfasste eine medizinische "Practica" (postum 1575) und 2 weitverbreitete astromedizinische Werke: "Kräuterbuch" (1575) und "Von der Heilung zauberischer Schäden" (1608).

Werke (Auswahl)#

  • Liber iudiciorum urinarum, 1563 (handschriftlich überliefert)

Literatur#

  • S. Walther, Der medizinische Fachschriftsteller B. Carrichter, Magisterarbeit, Heidelberg 1987