unbekannter Gast

Cimburgis (Cymbarka, Cymburga) von Masowien#

* 1394/97, Warschau (Polen)

† 28. 9. 1429, Türnitz (Niederösterreich)


Cimburgis-Statue am Maximiliansgrab in der Hofkirche in Innsbruck, Ti., © Copyright Tiroler Volkskunst-Museum, Innsbruck.
Cimburgis-Statue am Maximiliansgrab in der Hofkirche in Innsbruck, Ti.
© Copyright Tiroler Volkskunst-Museum, Innsbruck.

Ab 1412 verheiratet mit Herzog Ernst (dem Eisernen) von Innerösterreich (Steiermark). Stammte aus einer Nebenlinie der Piasten, gebar 9 Kinder, darunter den späteren Kaiser Friedrich III., somit Stammmutter der späteren Habsburger. Begraben in Lilienfeld (Niederösterreich).

Literatur#

  • M. Schellmann, Zur Geschichte Herzog Ernsts des Eisernen, Dissertation, Wien 1966