unbekannter Gast

Codex Alimentarius Austriacus#

Vorbildliches österreichisches Lebensmittelbuch, Standardwerk der Lebensmittelüberwachung, geht auf die 1891 gegründete wissenschaftliche Kommission (bis 1898) zurück. Das Werk wurde von O. Dafert in 3 Bänden 1910-17 vollendet (1936). 1975 wurde die Codexkommission in das Lebensmittelgesetz aufgenommen und dort ihre Funktion und personelle Zusammensetzung festgelegt. Seither wurden zahlreiche Kapitel im Rahmen der 3. Auflage überarbeitet bzw. neu erstellt. Die Codexkommission ist beim Bundesministerium für Gesundheit und Konsumentenschutz eingerichtet.