unbekannter Gast

Colin, Alexander#

* 1527 oder 1529, Mecheln (Belgien)

† 17. 8. 1612, Innsbruck (Tirol)

Bildhauer


Alexander Colin. Stich., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.
Alexander Colin. Stich.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.

Kam 1562 als Gehilfe der Kölner Bildhauer B. und A. Abel nach Innsbruck und schuf hier seine Hauptwerke für die Hofkirche: am Maximiliansgrab die Figur des knienden Kaisers (1582/83), die 4 Kardinalstugenden (1569) und die Mehrzahl der Alabasterreliefs; Marmorgrabmäler für Erzherzog Ferdinand II. (1588-96) und dessen Gemahlin Philippine Welser (1581) in der Silbernen Kapelle; Grabmal der Katharina von Loxan (um 1580).

Weitere Grabdenkmäler und Epitaphe werden ihm in Hall und Schwaz in Tirol, Meran, Murstetten (Niederösterreich) und Maria Laach (Niederösterreich) zugeschrieben.

Literatur#

  • H. Dressler, A. Colin, 1973