unbekannter Gast

Coreth, Anna#

* 25. 12. 1915, Innsbruck

† 3. 6. 2008, Innsbruck


Historikerin und Archivarin


Sie studierte in Wien Geschichte und Kunstgeschichte, promovierte 1940 und war bis 1944 Assistentin am Institut für österreichische Geschichtsforschung. 1946-75 war sie im Haus-, Hof- und Staatsarchiv in Wien tätig, ab 1957 war sie Direktorstellvertreter.

Werke (Auswahl)#

  • Österreichische Geschichtsschreibung in der Barockzeit 1720 bis 1740, 1950
  • Pietas Austriaca. Ursprung und Entwicklung barocker Frömmigkeit in Österreich, 1960.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.