unbekannter Gast

Cosmerovius, Johann Christoph#

† 21. 6. 1685

Buchdrucker


Sohn von Matthäus Cosmerovius.

Er führte die von seinem Vater übernommene Druckerei in Wien weiter, nach seinem Tod 1685 fiel die Druckerei zurück an seine Großmutter Susanna Christine Cosmerovius, die sie bis 1702 führte.

Nach ihr wurde sie von ihrer Urenkelin Maria Anna Slaby und deren Vater (= Cosmerovische Erben 1702-1715) geführt.

1715 kaufte Johann Baptist Alexander Schönwetter diese Druckerei und führte sie bis 1741. Bei der folgenden Versteigerung fiel sie an Maria Schilg (Gattin des Druckers Johann Baptist Schilg); diese gab die Druckerei sofort weiter an ihre Tochter aus erster Ehe die ihrerseits wieder den Johann Jakob Jahn heiratete, der die Offizin unter seinem Namen von 1743-1748 führte. 1748 verkaufte dieserer an Johann Thomas Trattner d.Ä.

Von dessen Enkel Johann Thomas Trattner übernahm 1805 Georg Überreuter die Druckerei.

Quellen#

  • A. Durstmüller d.J., N.Frank; Durstmüller, Anton: 500 Jahre Druck in Österreich: die Entwicklungsgeschichte der graphischen Gewerbe von den Anfängen bis zur Gegenwart. Wien, Hauptverband der Graphischen Unternehmungen Österreichs 1982-89