unbekannter Gast

Creditanstalt AG, CA#

ab 2002: Bank Austria Creditanstalt, seit 2008 UniCredit Bank Austria AG


Seit 1998 100%iges Tochterunternehmen der Bank Austria AG. Nach der 1997 erfolgten Übernahme der Creditanstalt-Bankverein AG durch die Bank Austria AG wurden 1998 beide Banken umstrukturiert und neu geordnet. Innerhalb der nunmehrigen Bank-Austria-Gruppe führt die CA als Universalbank die österreichischen Filialen der Creditanstalt-Bankverein AG fort und verwaltet auch deren Beteiligungen an den Konzernunternehmen weiter. 1999 verfügte die CA über rund 200 Filialen in Österreich mit etwa 6000 Mitarbeitern.

2002 erfolgt die Fusionierung der Bank Austria und der Creditanstalt unter dem Namen Bank Austria Creditanstalt. 2005 erfolgte die Übernahme der HVB durch die UniCredit und somit auch der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA), mit 2007 erfolgte der Verkauf der HVB-Aktienanteile an die Unicredit, die somit knapp 95% der Anteile der BA-CA hält.

2008 wurde die "Bank Austria Creditanstalt AG" auf "UniCredit Bank Austria AG" geändert.