unbekannter Gast

Dietmar von Aist#

Dietmar von Aist. Miniatur aus der Manessischen Handschrift, 1300/1340 (Universitätsbibliothek Heidelberg), © Copyright Universitätsbibliothek Heidelberg.
Dietmar von Aist. Miniatur aus der Manessischen Handschrift, 1300/1340 (Universitätsbibliothek Heidelberg)
© Copyright Universitätsbibliothek Heidelberg.

Minnesänger im Umkreis der Herren von Aist (Oberösterreich); ein ab 1139 urkundlich bezeugter Ditmarus de Agasta (. um 1171) ist nicht identisch mit dem Dichter; D. ist ein Vertreter des frühen donauländischen Minnesangs; er gilt als Verfasser des ersten deutschen Tageliedes (Trennung der Liebenden am Morgen).

Ausgabe#

  • H. Moser und H. Tervooren (Hg.), Des Minnesangs Frühling, 1988

Literatur#

  • Verfasserlexikon
  • R. Grimminger, Poetik des frühen Minnesangs, 1969
  • H. Fromm, Der deutsche Minnesang, 1972
  • A. Hensel, Vom frühen Minnesang zur Lyrik der Hohen Minne, 1997