unbekannter Gast

Dietrichstein, Adelsfamilie#

Weit verzweigte aus Kärnten stammende adelige Familie, 1506 Erbmundschenken in Kärnten, 1631 Reichsgrafen, 1684 Reichsfürstenstand. Die fürstliche Linie nahm 1769 Namen und Wappen der Grafen Proskau und 1802 die der Grafen Leslie an. Die Dietrichstein sind im Mannesstamm 1864 ausgestorben, bestehen aber noch in der weiblichen Linie Mensdorff-Pouilly-Dietrichstein. Eine im 30-jährigen Krieg nach Schweden ausgewanderte evangelische Linie kam über Russland 1917 nach Frankreich und besteht ebenfalls noch. Bedeutende Mitglieder der Familie waren unter anderem: Adam Graf Dietrichstein, Franz Graf Dietrichstein, Karl Johann Fürst Dietrichstein, Moritz Joseph Johann Fürst Dietrichstein, Siegmund von Dietrichstein.