unbekannter Gast

Donnersbach#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde Donnerbach mit den Gemeinden Irdning und Donnersbachwald zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen Irdning-Donnersbachtal.

Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

Donnersbach
ehemaliges Wappen von Donnersbach

Bundesland: Steiermark Donnersbach, Steiermark
Bezirk: Liezen, Gemeinde
Einwohner: 1.112 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 713 m
Fläche: 63,35 km²
Postleitzahl: 8953
Website: www.donnersbach.at


Wintersportort in einem südlichen Seitental (Irdningbach bzw. Donnersbach) der Enns; an dessen Ursprung Übergang über das Glattjoch (1988 m) ins Murtal.

Biomasse-Heizwerk, Universitätsheim Planneralpe, Kleinkraftwerke Planner- und Litzlbach; Fremdenverkehr (78.805 Übernachtungen).

Barocke Pfarrkirche (1756), Schloss (16. Jahrhundert), Hammergewerkenschlösschen 1768; Wintersportgebiet Planneralm mit Plannersee.

Literatur#

  • H. Czimeg, Geschichte von Donnersbach, 1980