unbekannter Gast

Dreibund#

Ein den Zweibund erweiterndes geheimes Verteidigungsbündnis zwischen Österreich-Ungarn, dem Deutschen Reich und Italien, das 1882 für 5 Jahre abgeschlossen und bis 1914 alle 5 Jahre erneuert wurde. Dem Bündnis gehörte bis 1883 auch Rumänien an; 1887 schloss Bismarck mit Russland den so genannten Rückversicherungsvertrag, der Russland bei einem österreichisch-ungarischen Angriff Neutralität zusicherte. Der Dreibund wurde 1908 durch die österreichische Annexion von Bosnien und Herzegowina und 1914 durch das österreichische Ultimatum an Serbien (von dem Italien und Rumänien nicht verständigt waren) erschüttert und zerfiel 1915 durch die Kriegserklärung Italiens an Österreich-Ungarn.


--> Historische Bilder zu Dreibund (IMAGNO)

Literatur#

  • F. Fellner, Der Dreibund, 1960
  • F. Fellner und H. Granfeldt, Der Dreibund nach dem Sturze Bismarcks, in: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs, 19, 1966
  • M. Behnen, Rüstung, Bündnis, Sicherheit, 1985